• Schulzentrum Pulheim: "Schule is(s)t gesund!"
  • Küche des Jahres 2017
  • Nominierung von Petra Gobelius zur GV-Managerin des Jahres 2017
  • Tag der offenen Tür mit Eröffnungsfeier

WDR-Lokalzeit Köln besuchte den Kinder-Cater 


direkt zum Film-Beitrag auf Facebook...

Januar 2018  · Wie wird Kartoffelpüree in großen Mengen produziert, und wie schmeckt es den Schülern in der Mensa im Schulzentrum Pulheim?

Redakteurin Sabine Büttner und das Team der WDR-Lokalzeit Köln beobachteten die Kinder-Caterer in Bergheim bei der Arbeit in der Großküche.
Von dort aus wird für über 40 Einrichtungen überwiegend im Cook+Chill-Verfahren gekocht und kalt (nicht gefroren) am nächsten Tag ausgeliefert.
Damit verzichtet wir auf lange Warmhaltezeiten, und die Kunden sind in der Lage zu Ihren individuellen Zeiten die Speisen auf den Punkt genau zu servieren.

Regionalität steht beim Kinder-Cater im Vordergrund, denn Petra Gobelius, die Gründerin der Firma, bezieht lieber die Kartoffel aus der Region als Bio-Ware aus fernen Ländern.
Auch Soßen- und Suppengrundlagen ziehen die Köche und Küchenleiter Manuel Schläger gerne selbst.

Anschließend statteten die Berichterstatter des WDR der Mensa im Schulzentrum Pulheim einen Besuch ab.
Das Team und Mensaleiter Siegfried Scheidgen regenerieren hier nicht nur das Mittagessen, sondern bieten auch ein umfangreiches Kioskangebot von 7.00 Uhr bis 14.30 Uhr, Salatbuffets und regelmäßige Wok-Tage an. Die Reaktionen der jungen Gäste: Note „gut” und „lecker!”

Eines ist einleuchtend: Das nährstofreichste Essen, kann nur dann gesund sein, wenn es tatsächlich auch vom Kind gegessen wird!